Sie sind hier: Aktuelles / 2014

Unser Kursangebot

finden Sie hier

Kreisversammlung des DRK im Kreis Olpe belegt vielseitige Arbeit

Jürgen Engstler erhält Verdienstmedaille des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe e.V. und wird Ehrenvorsitzender des Kreisverbandes

Landrat Frank Beckehoff ist neuer Vorsitzender des DRK-Kreisverbandes Olpe e.V und löst nach 20 Jahren den erkrankten Vorsitzenden, Herrn Jürgen Engstler ab.  Herrn Jürgen Engstler wurde in der... [mehr]

Rotkreuzhelfer aus dem Kreis Olpe zum zweiten Einsatz am 03. Oktober in der Notunterkunft Stukenbrock-Senne.

Im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen ist das Deutsche Rote Kreuz in Westfalen-Lippe aktuell in Erstaufnahmeeinrichtungen für Asylsuchende in Bad Berleburg, Bad Salzuflen, Kerken und Unna-Massen...

Zur Zeit betreut der DRK-Landesverband Westfalen-Lippe gemeinsam mit seinen Kreisverbänden und täglich über einhundert ehrenamtlichen und siebzig hauptamtlichen Kräften über... [mehr]

Bundestagsabgeordnete Petra Crone zu Gast in der „Pusteblume“

Fördermittel des Bundes für drei Attendorner Kindergärten

Die heimische Bundestagsabgeordnete Petra Crone besuchte in diesen... [mehr]

Rettungsassistentenprüfung in Berufsfachschule

Auszubildende erhalten Zeugnis

Am Freitag, den 26.09. haben 11 junge Menschen die Berufsausbildung zum Rettungsassistenten mit dem Staatsexamen an der DRK Rettungsdienstschule Olpe erfolgreich... [mehr]

DRK in neun Unterstützungs- und Notaufnahmeeinrichtungen des Landes NRW im Einsatz

Rotkreuzler des DRK-Kreisverbandes Olpe e.V. waren im Flüchtlingshilfeeinsatz in Ostwestfalen

21 ehrenamtlichen Einsatzkräfte des DRK-Kreisverbandes Olpe waren am Donnerstag den 25.09.2014 für 24 Stunden die ganzheitliche Versorgung von etwa 300 Asylsuchenden in der... [mehr]

Drei DRK-Kreisverbände stellen sich einem Leistungsvergleich

Siegergruppe 2014

DRK-Wettbewerbsgruppe Wenden I siegte beim DRK-Kreiswettbewerb des DRK-Kreisverbandes Olpe 2014 in Dreis-Tiefenbach

Vier DRK-Kreisverbände stellten sich mit 14 Gruppen einem Leistungsvergleich. Die Innenstadt von Dreis-Tiefenbach war am Samstag Schauplatz des DRK-Leistungswettbewerbs der DRK-Kreisverbände... [mehr]

DRK seit Jahren gegen den Pflegenotstand aktiv

Drei Auszubildende im ambulanten Pflegedienst

Bereits seit 10 Jahren ist das Deutsche Rote Kreuz (DRK) im Kreis Olpe  mit der Ausbildung von Altenpfleger/innen aktiv gegen den drohenden Pflegenotstand tätig. Aktuell... [mehr]

ambulante Pflege setzt bei chronischen Wunden auf Wundexperten

Wundheilungsquote hat sich durch Wundexperten erheblich gebessert.

Seit fast 5 Jahren setzt das Deutsche Rote Kreuz in seinen Sozialstationen im Kreis Olpe zertifizierte Wundexperten ICW ein. Die Wundexperten ICW (Initiative Chronische... [mehr]