Sie sind hier: Angebote / Migration und Suchdienst / Rückkehrberatung

Unser Kursangebot

finden Sie hier

Ansprechpartner

Frau
Pervin Temiz
Tel: +49 2761 9648-0
temiz[at]kv-olpe.drk[dot]de

Hauptmanns Garten 9a
57462 Olpe

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Was ist Rückkehrberatung?

Die Rückkehrberatung unterstützt bei der freiwilligen Rückkehr von Flüchtlingen, Asylbewerbern und Migranten in ihre Herkunftsländer. Die Rückkehrberatung empfiehlt sich auch für jene, die zur Ausreise verpflichtet sind. Wir unterstützen bei der Abwicklung der Ausreise, der Beantragung von finanziellen Mitteln zur Ausreise sowie bei der Beratung von Möglichkeiten der Re-Integration im Herkunftsland. So unterstützen wir u.a. bei der Integration in den Arbeitsmarkt sowie bei der Existenzgründung. Darüber hinaus kann über die Mittel des Landes eine Individualhilfe in Form von Sachleistungen beantragt werden. In der Rückkehrberatung arbeiten wir mit den zuständigen Behörden sowie der International Organisation for Migration (IOM) zusammen. Die Rückkehrberatung erfolgt anonym. Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Leistungen. 

Angebote der Rückkehrberatung

  • Informationen zur aktuellen Situation sowie Perspektiven im Herkunftsland
  • REAG/GARP-Förderprogramm der IOM
  • Beratung zu Re-Integrationsangeboten im Herkunftsland sowie Vermittlung von Kontakten
  • Hilfe bei Beantragung von Mitteln für Existenzgründungen
  • Individualhilfe in Form von Sachleistungen
  • Unterstützung bei den Planungen zur Ausreise 

Vorteile einer freiwilligen Rückkehr

  • Mitgestaltung des Ausreisezeitpunkts– und Umstände 

  • Unterstützung bei der Organisation der Ausreise 

  • Übernahme von Beförderungskosten und Starthilfen 

  • Re-Integrationsangebote (abhängig vom Herkunftsland) 

  • Individualhilfe in Form von Sachmitteln 

  • Wiedereinreisesperren werden 
vermieden