Sie sind hier: Startseite

Unser Kursangebot

finden Sie hier

Kontakt

DRK-Kreisverband Olpe e.V.
Hauptmanns Garten 9a
57462 Olpe

Tel.: 02761/96480
Fax: 02761/964830

info@kv-olpe.drk.de

 

 

Der DRK-Kleidershop "Jacke wie Hose"

Adresse:
Martinstraße 43
57462 Olpe

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.: 9.00 - 18.00 Uhr

mehr...

Mitglied werden

Foto: DRK-Mitarbeiter formen das Rote Kreuz-Logo
Foto: Mrosek / DRK Rhein-Sieg

Blutspendetermine

Auslandshilfe

Illustration Auslandshilfe
Foto: S.Trappe / DRK

Weltweit auf DRK.de

Herzlich Willkommen im Kreisverband Olpe

Die Attendorner Wettbewerbsgruppe

Rotkreuzgemeinschaft aus Attendorn Kreissieger im Leistungsvergleich 2017 in Halver

Werberteam des DRK-Kreisverband Olpe e.V.
Foto: Stefan Luke/KV Olpe

Das DRK im Kreis Olpe mit seinen sieben Ortsvereinen besucht alle Haushalte, um Fördermitglieder zu werben!

„ZEICHEN SETZEN!“ - DRK startet im Kreis Olpe neue Kampagne!

Foto A. Zelck DRK

Hilfen für Senioren

Foto: A. Zelck

Berufsfachschule für den Rettungsdienst

Foto A. Zelck

Erste Hilfe Kurse

Teilnehmer aus verschiedenen Hilfsorganisationen absolvieren den Lehrgang „Basisnotfallnachsorge“ beim DRK Kreisverband Olpe

Immer wieder kommt es zu Notfällen, bei denen Betroffene, Angehörige und/oder Opfer von einem Moment zum nächsten aus den gewohnten Lebensverhältnissen gerissen werden undentweder langfristig oder...

Die Reaktionen der Betroffenen, Angehörigen und/oder Opfer sind auf die individuell völlig verschieden bewerteten Ereignisse sehr vielfältig. Ist der erlebte Unfall für den Einen ein leicht und... [mehr]

DRK Kreisverband baut neuen Kindergarten in Biekhofen

In Attendorn fehlen 160 Plätze in Kindergärten und Kindertagesstätten. Neue Einrichtung entsteht in Biekhofen und bekommt zunächst zwei Gruppen

Attendorn. Nach einer Erhebung des Kreises Olpe aus dem Frühjahr dieses Jahres fehlen in der Stadt Attendorn 160 Plätze in Kindergärten und Kindertagesstätten, davon 79 Plätze für Kinder unter drei... [mehr]

DRK-Kreisversammlung im Kreisverband Olpe e.V. mit eindrucksvoller Bilanz

Rund 70 Personen – darunter 40 stimmberechtigte Delegierte und Präsidiumsmitglieder, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 15 Gäste – konnte Frank Beckehoff, Präsident des DRK-Kreisverbandes Olpe...

Ein besonderer Gruß galt dem Vertreter der Stadt Lennestadt, Herrn Beigeordnetem Carsten Schürheck und dem Vizepräsident des DRK-Landesverband Westfalen-Lippe e.V., Herrn Heinz Wilhelm Upphoff, der... [mehr]

Adventlicher Kreativmarkt am 19.11.17

Einen Adventlichen Kreativmarkt veranstalten AG Selbsthife gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz am Sonntag, 19.11.2017.

Die Veranstaltung findet im DRK-Mehrgenerationenhaus in Olpe, Löherweg 9, statt. [mehr]

Tag der offenen Tür zum „Welttag des Stotterers“

Für Sonntag, 22.10.17, lädt die Stotterselbsthilfe-Sauerland von 14.00–18.00 Uhr zu einem Tag der offenen Tür zum „Welttag des Stotterers“ ein

Bei Kaffee und Kuchen können sich Betroffene, Angehörige und Interessierte informieren, austauschen und alle Fragen zu dem Thema stellen. Betroffene werden von ihren Erfahrungen und den... [mehr]

Neue Selbsthilfegruppe Pflegende Angehörige

Angehörige pflegebedürftiger Menschen berichten immer wieder, das die Pflege eines nahen Angehörigen zu Hause eine schwere Aufgabe ist. Sie kostet viel körperliche und noch mehr seelische Kraft.

Viele pflegende Angehörige unterschätzen zu Anfang leicht, wie anstrengend die Arbeit ist. Und je weiter die Erkrankung des Pflegebedürftigen fortschreitet, desto mehr Aufgaben sind zu bewältigen.... [mehr]

Informationsabend „Vielfalt der geschlechtlichen und sexuellen Identität“

Am Donnerstag, den 19. Oktober 2017 um 18 Uhr findet im DRK-Mehrgenerationenhaus Olpe, Löherweg 9 ein Informationsabend mit dem Thema „Vielfalt der geschlechtlichen und sexuellen Identität“ statt.

Veranstalter sind die DRK-Selbsthilfekontaktstelle Olpe, das in der Olper Aidshilfe beheimatete schwul-lesbische Aufklärungsteam „Schlau-Olpe“, die Beratungsstelle für lesbische, schwule und trans*... [mehr]

Berufsfachschule für den Rettungsdienst in Südwestfalen

Foto: Krankentransporter
Foto: D.Möller / DRK

In unserer staatlich anerkannten Rettungsschule können Sie neben der Grundausbildungen zur Rettungshelfer, Rettungssanitäter und Rettungsassistent auch weiterführende Qualifikationen wie Gruppenführer oder Zugführer "Rettungsdienst absolvieren.